Klosters

09.09. – 13.09.2019

Klosters im Prättigau, mit den Nachbarsgemeinden Davos und Arosa, liegt in der international bekannten graubündner Touristenregion. Die Landschaft wird geprägt vom breiten Talkessel, umringt von Bergen, in welchem die Landquart Richtung Chur fliesst. Die Ferienregion wurde durch den Luftkurort Davos und die Wintersportangebote berühmt. Lassen wir uns im Heimatland verwöhnen und geniessen die Ferientage.

Reiseprogramm

09.09.2019 Anreise. Carfahrt via Altdorf über den Klausenpass bis zum Urnerboden. Auf der grössten Alp der Schweiz geniessen wir das Mittagessen. Anschliessend Weiterfahrt durch das Linthtal und die Bündnerherrschaft ins Prättigau bis Schiers. Hier befindet sich die bekannte Davoser Traditions-Destillerie Kindschi. Nach einem Rundgang durch den 2012 neue erbauten Betrieb verkosten wir im Verkaufsladen das bekannte Bündner- Getränk, Röteli. Nach kurzer Weiterreise via Küblis und Serneus erreichen wir Klosters. Ankunft im 4**** Hotel Zimmerbezug / Abendessen.

10.09.2019 Nostalgiebahn / Andeer / Zillis. Kurze Carfahrt nach Davos. Hier steigen wir in die Nostalgiebahn der RHB und geniessen die Fahrt durch die Alpenlandschaft und über imposante Viadukte. In Filisur nehmen wir den Car und fahren zum Thermalkurort Andeer. Es ist Zeit für die Mittagsrast in einem der schönen Restaurants oder vielleicht für einen «Gump» ins Thermalbad. Die bekannte St. Martins Kirche in Zillis besuchen wir am Nachmittag. Die figürlich bemalte Felderdecke aus dem 12. Jahrhundert ist absolut sehenswert. Rückfahrt zum Hotel / Abendessen.

11.09.2019 Klosters / Madrisa. Am Morgen verweilen wir im schönen Ort Klosters und erkunden unser Feriendomizil. Das Dorfmuseum befindet sich im «Nutli Hüschi» ein altes Walserhaus und berichtet über die Geschichte Klosters. Auf einem Bummel durch den lebendigen Touristenort finden bestimmt alle ein Mittagsrestaurant. Am Nachmittag geht’s mit der Gondelbahn auf den Sonnenberg hoch über Klosters. Wir nutzen die Zeit zum Verweilen im Bergrestaurant, im Erlebnispark Madrisaland oder wandern auf dem neuen Kneippweg beim Öpfelseeli. Nachmittags Rückfahrt zum Hotel / Abendessen und Unterhaltungsabend.

12.09.2019 Davos / Schatzalp. Carfahrt ins nahe Davos. Mit der Standseilbahn gelingt der Aufstieg zum Jugendstil-Hotel Schatzalp in 4 Minuten. Das als Luxus-sanatorium erbaute Gebäude wurde 1900 eröffnet und war der fortschrittlichste Luftkurort der Region. Auf der Schatzalp ist eine herrliche Panorama-Sicht und im Botanischen Alpengarten «Alpinum» gedeihen über 5000 Pflanzen aus aller Welt. Wer hoch hinaus will, fährt mit der Jakobshornbahn auf 2580 m ü. M. wo unzählige Wanderwege locken. Rückfahrt zum Hotel / Abendessen

13.09.2019 Rückreise. Nach dem Kofferverlad verlassen wir Klosters. Via Tiefencastel und über die Lenzerheide geht die Fahrt nach Churwalden. Hier entdecken wir den Fabrikladen der bekannten Fleischtrocknerei Grischuna. Anschliessend fahren wir weiter in die Hauptstadt des Kantons nach Chur. Aufenthalt in der ältesten Stadt der Schweiz mit römischem Ursprung. Nachmittags Rückfahrt via Hirzel in die Zentralschweiz zu den Einsteigeorten.

Reiseprogramm zum Ausdrucken (pdf)


© Berghotel Schatzalp

Anmeldung

2. Person

DoppelzimmerEinzelzimmer

mit Annulationsschutzohne Annulationsschutz

Inklusive

  • Fahrt im Komfort-Reisecar
  • 4 Übernachtungen im 4**** Hotel mit Wellnessbereich und Hallenbad
  • 4 Nachtessen im Hotel
  • 4 Morgenessen
  • 1 Unterhaltungsabend
  • Mittagessen auf dem Urnerboden
  • Nostalgiebahnfahrt RHB
  • Besuch Andeer
  • Eintritt St. Martinskirche Zillis
  • Aufenthalt Klosters
  • Seilbahnfahrt Madrisa
  • Besuch Davos
  • Standseilbahn Schatzalp
  • Gondelbahn Jakobshorn
  • Fleischtrocknerei Grischuna
  • Besuch Chur

Preis pro Person

Im Doppelzimmer Fr. 745.—
EZ Zuschlag Fr. 95.—
Annullationsschutz Fr. 30.—